App-Review: OsmAnd

App-Review: OsmAnd

Verfügbar auf diesen Plattformen

Available von the AppStore   Android App on Google Play

Grundfunktion und Kernnutzen der App

Offline-Karten und -Navigation

Funktionen und Features

Die App OsmAnd bietet OpenStreetMap Karten zur Offline-Navigation. Dabei können die Karten direkt in der App ausgewählt und heruntergeladen werden, die Navigation bietet eine Sprachausgabe in verschiedenen Sprachen an.

Die App bietet die üblichen Funktionen eines modernen Navigationsgeräts: Es können Routenoptionen festgelegt werden – beispielsweise ob man mit Auto, Fahrrad oder zu Fuß unterwegs ist – ob man Mautstraßen befahren und Autobahnen vermeiden möchte. Vor Kreuzungen werden die Fahrspuren angezeigt und auch, in welche man sich einordnen sollte. Sogar vor Tempoüberschreitungen und Radarfallen wird man gewarnt. Alle Adressen können gesucht und gespeichert werden.

In der kostenlosen Version der App ist man auf 10 am Gerät gespeicherte Kartenausschnitte beschränkt. Die Kartenausschnitte sind relativ groß, Österreich gibt es beispielsweise im Ganzen. Die Vollversion kostet 4,99 € und bietet neben unbegrenztem Offline-Kartenmaterial auch Offline-Wikipedia-Artikel zu POIs.

Persönliches App-Review Fazit

Kurz gesagt: OsmAnd bringt mich zuverlässig an mein Ziel, auch im Ausland. Die Kartendaten werden häufig aktualisiert und sind somit aktueller als bei den meisten Navigationsgeräten. Die Beschränkung auf 10 Kartenausschnitte in der kostenlosen Version ist mehr als ausreichend. Außergewöhnlich ist auch, dass man in der kostenlosen Version nicht mit Werbebannern zugepflastert wird.

Die App bietet sehr viele Funktionen und wirkt auf den ersten Blick etwas unübersichtlich, was den Einstieg etwas erschwert. Durch die letzten App-Updates wurde die Benutzerfreundlichkeit aber schon deutlich verbessert.

Das einzige was mir in der App fehlt, sind Live-Meldungen von Staus und Behinderungen, wie man sie zum Beispiel aus Waze kennt. Offline ist dies natürlich nicht möglich, aber solange man online ist, wäre es sehr hilfreich.

OsmAnd ist meiner Meinung nach die beste App zur Navigation, vor allem wegen der Offline-Fähigkeit, dem aktuellen Kartenmaterial und der Sprachausgabe.

Screenshots

Screenshots-OsmAnd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.